QIO-TEL2

Q-SYS Analog-Telefonie-I/O-Erweiterung

Mit der Q-SYS QIO-TEL2 können Sie die Funktionen Ihres Q-SYS Systems erweitern und eine optimierte Kompatibilität mit analogen Telefoniesystemen ermöglichen. Da die I/O-Erweiterungen der QIO Serie die lokalen I/O von der Verarbeitungshardware trennen, können Sie mit diesen Geräten modulare und einfach skalierbare Netzwerk-I/O für Ihre gewünschte Topologie bereitstellen.


Features und Vorteile

  • Native analoge Telefonie-Lösung für Q-SYS
  • Zwei (2) POTS-Telefonanschlüsse an Standard-RJ-11-Anschlüssen
  • Power-over-Ethernet (PoE).
  • Kaskadierung von bis zu vier QIO Erweiterungen an einer Netzwerkstrecke (DC-Spannungsversorgung lokal in Reihe geschaltet)
  • Einfache Drag-and-drop-Integration und umfassendes Management via Q-SYS Designer Software und Q-SYS Reflect Enterprise Manager
  • Zur Wand- oder Rackmontage (1 RU, Viertelbreite) geeignet
  • Hardware für die Wandmontage im Lieferumfang enthalten
  • Netzwerkfähige analoge Telefonieanschlüsse überall dort, wo sie benötigt werden
    Mit der QIO-TEL2 erhält Ihr Q-SYS System flexible GPIO-Telefonieanschlüsse dort, wo sie benötigt werden. Das QIO-TEL2 bietet zwei (2) POTS-Telefonanschlüsse an Standard-RJ-11-Anschlüssen. Es integriert analoge Telefonie in Q-SYS, inklusive PSTN-Teilnehmeranschlüssen, PBX-Telefon- und Paging-Systemen sowie anderen Nachrüstungsanwendungen, bei denen die Nutzung von VoIP aus Sicherheits- oder Kostengründen nicht möglich ist. Alle I/O-Erweiterungen der QIO Serie verfügen über eine kompakte Bauform zur Rack- oder Wandmontage.
  • Individuelle I/O-Konfiguration
    Die QIO Serie ist ein einfacher Weg, einem Q-SYS System weitere netzwerkfähige I/O-Anschlüsse hinzuzufügen. Die I/O-Erweiterungen sorgen für eine Trennung der physischen Anschlüsse von der Prozessor-Hardware, wodurch sowohl verteilte als auch zentralisierte Signalverarbeitung ermöglicht wird. Sie erlauben außerdem die freie Konfiguration der I/O-Anschlüsse und sind somit eine perfekte Ergänzung zu den neueren Q-SYS Core Modellen mit weniger integrierten I/O-Optionen (Core Nano, Core 8 Flex oder NV-32-H (Core Capable).
  • Einfache Integration & Skalierung
    Kaskadieren Sie bis zu vier Q-SYS QIO Geräte auf einer einzigen Netzwerkstrecke (mit lokal in Reihe geschalteter DC-Spannungsversorgung), um weniger Netzwerkanschlüsse zu belegen und Unordnung im Rack zu vermeiden. Auf diese Weise können Sie zudem die Anschlussoptionen zu einem späteren Zeitpunkt erweitern, ohne zusätzliche Netzwerkkabel zu verlegen. Alternativ unterstützt die QIO Serie auch Power-over-Ethernet zum einfachen Anschluss über ein einziges Kabel (wenn die Geräte nicht in Reihe geschaltet werden).
  • Entwickelt für Q-SYS
    Mit den Geräten der QIO Serie können Sie native netzwerkfähige I/O in die via Cloud verwaltbare Q-SYS Audio-, Video- und Steuerungs-Plattform integrieren, die für skalierbare, flexible und zukunftssichere AV-Lösungen entwickelt wurde.
Technische Daten QIO-TEL2
Telefonleitungen
Impedanz 600 Ω nominal
Übertragungsbereich 300 Hz bis 3,3 kHz, ±1,0 dB
THD+Rauschen < 0,5%
Signal-Rausch-Verhältnis > 62 dB
Ringer Äquivalenznummer 0.1
Weitere Anschlüsse
Externes Netzteil 24 V DC Nennspannung, 2,5 A auf Euroblock mit zweitem Anschluss für Kaskadierung
(QIO-PSU Netzteil separat erhältlich)
LAN (PoE) Gigabit-LAN-Anschluss für Q-LAN und PoE
PoE: Technische Daten Entspricht IEEE 802.3af Typ 1, Class 1
LAN (Thru) Ethernet-Kaskadierung
Allgemeines
Abmessungen 215,9 x 108 x 40,4 mm (8,5 x 4,25 x 1,59 Zoll)
Gewicht 0,74 kg
Montageoptionen Oberflächen- und Wandmontage (Zubehör im Lieferumfang enthalten). Rackmontage, 1 HE, 1/4 Rackbreite
(QIO-RMK Rack-Kit separat erhältlich)

 

Änderungen der Technischen Daten jederzeit ohne Vorankündigung möglich.